Success Story

KMD: Vereinfacht die Automatisierungsumgebung und ersetzt Agenten-Technologie von IBM

Der Stonebranch Universal Agent hilft einem der größten IT-Service- und Software-Anbieter in Dänemark, seine Jobs um 42 % zu reduzieren und die Verarbeitung um 12 % zu beschleunigen.

JETZT HERUNTERLADEN

Hintergrund

Mit 3.200 Mitarbeitern in Dänemark und 500 in Indien ist KMD eines der führenden IT-Service- und Softwareunternehmen Dänemarks. Seit mehr als 40 Jahren trägt das Unternehmen maßgeblich dazu bei, dass Dänemarks öffentlicher Dienst in puncto Effizienz und Digitalisierungsgrad weltweit eine Spitzenposition einnimmt.

KMD setzt momentan über 400 selbst entwickelte IT-Systeme ein, die den dänischen Staat jedes Jahr bei der Transaktion von Milliarden von dänischen Kronen unterstützen. Das entspricht einem Anteil von mehr als 20 % an Dänemarks Bruttoinlandsprodukt.

Herausforderungen

Seit 2008 stützt sich KMD auf Workload-Automatisierungstechnologie von Stonebranch. Bis 2016 wurde die dezentrale Batchverarbeitung jedoch noch mit IBM-Agententechnologie abgewickelt. Aufgrund von steigenden Lizenzkosten, Problemen bei der Bearbeitung, der Suche und Verwaltung von Jobprotokollen sowie dem heterogenen Agentensystem von IBM wurde dem Unternehmen klar, dass eine neue Agentenlösung erforderlich war.

KMD setzte bisher Fault Tolerant Agents (FTA), SAP Extended Agents (XA) und Z-Centric Agents ein. Um Geschäftsprozesse besser darstellen zu können, die Bedienung zu vereinfachen und die Effizienz der Abläufe zu verbessern, war nun ein Update der bestehenden Umgebung erforderlich.

„Letztendlich waren es die Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Stonebranch in den ersten acht Jahren unserer Partnerschaft, die den Ausschlag zugunsten des Universal Agent gaben. Zusätzlich zu dem exzellenten Support sind die Lizenzpolitik und das Preismodell einzigartig und die Architektur erlaubt eine weitere Skalierung.“

BIRGIT JENSEN
Head of Application Operations, KMD Denmark

Lösung

„Letztendlich waren es die Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Stonebranch in den ersten acht Jahren unserer Partnerschaft, die den Ausschlag zugunsten des Universal Agent von Stonebranch gaben. Zusätzlich zu dem exzellenten Support sind die Lizenzpolitik und das Preismodell einzigartig und die Architektur erlaubt eine weitere Skalierung“, erläutert Birgit Hansen, Head of Application Operations bei KMD.

Die komplexe Scheduling-Umgebung von KMD auf Basis eines Mainframes und des IBM Tivoli Workload Scheduler steuerte 98 % der SAP-Prozesse, wie beispielsweise ABAP-Prozesse, Prozessketten und Restarts, die Änderung von Varianten sowie verschiedene andere individuelle Einstellungen.

Der Projektzeitplan für die Umstellung war aufgrund der auslaufenden Lizenzvereinbarungen mit drei Monaten äußerst eng bemessen. „Stonebranch setzte die Implementierung schnell und punktgenau um“, sagt Torben Leonard Olsen, Senior Specialist Infrastructure Outsourcing Central bei KMD. „Das erfahrene Stonebranch-Team benötigte nur zweieinhalb Monate, um alle 26.000 vorhandenen Jobs zu konvertieren. Mit dieser hervorragenden Leistung hat Stonebranch einmal mehr seine Professionalität unter Beweis gestellt. Dank der engen Zusammenarbeit konnten Probleme hinsichtlich der individuellen Anpassung und Änderungen in der Agenten-Technologie schnell und effizient gelöst werden.”

„Mit dem Universal Agent können wir Jobs 12 % schneller verarbeiten. Mithilfe von Stonebranch konnten wir sofort Jobfehler eliminieren, die Komplexität verringern und unsere dezentrale Batchverarbeitung optimieren. Eine zusätzliche Schulung des Personals war nicht erforderlich.“

TORBEN LEONARD OLSEN
Senior Specialist Infrastructure Outsourcing Central, KMD Denmark

Ergebnisse

Mithilfe der Lösung von Stonebranch konnte KMD seine Agentenumgebung konsolidieren: Die Anzahl der Agenten wurde um 45 gesenkt und das Job Scheduling durch die massive Reduzierung der Gesamtzahl von Jobs verbessert.

Vor der Umstellung waren bei KMD 125 IBM-Agenten im Einsatz, die 26.000 Jobs planten und steuerten. Dank des Umstellungsprojekts von Stonebranch laufen heute bei KMD nur noch 80 Universal Agents und die Anzahl an Jobs konnte auf 15.000 gesenkt werden.

„Mit dem Universal Agent können wir Jobs 12 % schneller verarbeiten. Mithilfe von Stonebranch konnten wir sofort Jobfehler eliminieren, die Komplexität verringern und unsere dezentrale Batchverarbeitung optimieren“, so Olsen. „Eine zusätzliche Schulung des Personals war nicht erforderlich.“

Der Universal Agent von Stonebranch ist die einzige hersteller- und plattformunabhängige Lösung, die mit jeder Scheduling-Lösung von Drittanbietern verwendet werden kann. Das ist ein großer Vorteil für KMD, da die bestehende Scheduling-Umgebung komplett beibehalten werden konnte.

Starten Sie jetzt Ihre Initiative zur IT-Automatisierung

Vereinbaren Sie eine Live-Demo mit einem Stonebranch Experten