Success Story

Estabanell Energía: Orchestrierung von Datenpipelines sorgt für mehr Nachhaltigkeit und Rentabilität

Der Energie- und Telekommunikationsanbieter Estabanell setzt auf das Universal Automation Center, um Datenpipelines und Cloud Automation-Prozesse zu automatisieren. Das Ergebnis: verbesserte Rentabilität, weniger Kosten und mehr Agilität.

Hintergrund

Estabanell Energía ist ein führender spanischer Energie- und Telekommunikationsanbieter mit langer Innovationstradition. Das im frühen 20. Jahrhundert gegründete Unternehmen setzte als eines der ersten auf Wasserkraft und gehört heute auch in den Bereichen Glasfaseroptik und Telekommunikation zu den Vorreitern.

Nachhaltigkeit ist dem Energieversorger besonders wichtig – deshalb erzeugt Estabanell Energía seinen Strom auch zu 100 % aus erneuerbaren und nachhaltigen Quellen wie Photovoltaikanlagen und Kleinstwasserkraftwerken.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Katalonien, plant aber, in ganz Spanien zu expandieren und Innovationen voranzubringen. Für den Erfolg der zukünftigen Entwicklung ist eine skalierbare Automatisierung also entscheidend.

Herausforderungen

Estabanell benötigt eine hochmoderne Datenpipeline, die den Energie- und Telekommunikationsbedarf von mehr als 56.000 Kunden in Echtzeit bedient – und das nicht nur in Katalonien.

Um in einer Branche, die von schnellen Innovationen und technischen Fortschritten geprägt ist, an der Spitze zu bleiben, musste Estabanell:

  • die IT-Infrastruktur modernisieren, um sein Geschäftswachstum zu unterstützen
  • die Effizienz und Genauigkeit der eigenen Data-Management-Prozesse optimieren
  • Kosten senken und die Agilität erhöhen, um sich auf einem schnell wandelnden Markt zu behaupten
  • skalierbare IT-Automatisierungslösungen implementieren, die mit dem Unternehmen wachsen

„UAC war ein echter Gamechanger für unser Team. Mit dieser leistungsstarken Automatisierungsplattform konnten wir unsere IT-Abläufe transformieren und uns stärker auf strategische Ziele konzentrieren. Und nicht zuletzt hat uns UAC geholfen, schneller auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren.“

Andrés Hidalgo Aragón
Site Reliability Engineer
Estabanell Energía

Lösung

Estabanell nutzt das Stonebranch Universal Automation Center (UAC) mittlerweile seit drei Jahren. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen über die traditionelle Automatisierung des IT-Betriebs hinaus auf die Orchestrierung von Datenpipelines verlegt.

Mit UAC automatisiert Estabanell seine Energiedatenströme, um fundierte Kauf-/Verkaufsentscheidungen auf den Energiegroßhandelsmärkten zu treffen – und letztendlich seine Rentabilität zu optimieren.

Estabanell erfasst Echtzeitdaten aus verschiedenen Quellen, darunter die eigenen Aktivitäten im Energiemarkt, den Energieverbrauch seiner Kunden sowie Wetterdaten. Diese Daten werden dann auf erweiterte Algorithmen angewendet, die vorhersagen, wie viel Energie das Unternehmen benötigt, um:

  • Angebot und Nachfrage am selben Tag auf dem Intraday-Markt auszugleichen
  • kurzfristige Entscheidungen auf dem Day-Ahead-Markt zu treffen
  • langfristige Trends in zukünftigen Märkten zu antizipieren

Durch die effektive Automatisierung der Energiedaten-Pipelines kann Estabanell größere Datenmengen effizienter verarbeiten und analysieren und dadurch bessere Entscheidungen über den Handel auf dem Energiemarkt treffen. Mit diesen datengestützten Entscheidungen spart Estabanell am Ende eine Menge Geld.

Das IT Ops-Team von Estabanell nutzt das Stonebranch Software Development Kit (SDK), um schnell und einfach eigene Integrationen zwischen UAC und AWS Glue, Bitbucket und Microsoft SharePoint zu entwickeln. Darüber hinaus verwenden sie UAC-Workflows, um Datenexporte aus Talend, ihrer internen ETL-Lösung, in Bitbucket zu starten.

„Ich arbeite jetzt seit drei Jahren mit UAC und bin immer noch beeindruckt von den Möglichkeiten. Jedem Unternehmen, das effizienter und agiler werden will, kann ich Stonebranch nur wärmstens empfehlen.“

Andrés Hidalgo Aragón
Site Reliability Engineer
Estabanell Energía

Ergebnisse

Der Erfolg von Estabanell zeigt, wie gut UAC Unternehmen helfen kann, ihre Datenpipelines zu orchestrieren, um die Rentabilität zu verbessern, die Kosten zu senken und die Agilität zu erhöhen.

Das IT Ops-Team von Estabanell plant, die Nutzung von UAC in naher Zukunft noch weiter auszubauen, um Self-Service-Automatisierung, Cloud-Automatisierung und MLOps-Pipeline-Orchestrierung bereitzustellen. Und wenn das Unternehmen bereit ist, in neue Regionen zu expandieren, stehen UAC und das IT Ops-Team parat, um Estabanell bei dieser Herausforderung zu unterstützen.

Start Your Automation Initiative Now

Schedule a Live Demo with a Stonebranch Solution Expert

Back to Success Story Overview

Results

  • Qualität und Genauigkeit von Daten verbessern: Estabanell kann jetzt Echtzeitdaten aus verschiedenen Quellen schneller und effizienter erfassen und verarbeiten.
  • Kosten reduzieren: Mit UAC kann Estabanell repetitive Aufgaben automatisieren und manuelle Fehler eliminieren, um IT-Kosten zu senken.
  • Agilität erhöhen: Estabanell kann Veränderungen auf dem Energiemarkt jetzt schnell einschätzen und entsprechend reagieren.

Weiter­lesen

Read the blog post: IT Process Automation Made Simple

IT Process Automation Made Simple

Business today happens a lot faster than human beings can process it. Read this article to learn how we help businesses manage their IT Process Automation…

Read the blog post: Job Orchestration Made Simple: Streamline Your IT Operations

Job Orchestration Made Simple: Streamline Your IT Operations

Why does IT have to be so complicated? Job orchestration helps you streamline automated tasks and end-to-end processes across the enterprise.

Top 5 Reasons to Replace Tidal Workload Automation

Tidal Workload Automation (WLA) has become stagnant and its future is uncertain. Read this article and learn how to save money and stress with Universal…

Watch the Research Results Webinar: 2024 Stonebranch Global State of IT Automation

2024 Stonebranch Global State of IT Automation Research Results Webinar

In this expert discussion, Peter Baljet and Scott Davis review the key insights and trends identified in the 2024 report, discuss the implications for the IT…