Case Study Expedia Group Setzt auf Automatisierung um das digitale Business voranzutreiben

Weltweit führende Reiseplattform verwendet moderne Automatisierungslösung, damit sich Entwicklung und IT-Betrieb auf Produktverbesserungen und Innovationen konzentrieren können.

Eweitern Sie Ihre techischen Unterlagen

Das Geschäft der Expedia Group basiert auf Innovation und einer schnellen Umsetzung. Die bestehende Workload-Automatisierung basierte auf einer veralteten Plattform mit einem ebenso veralteten Lizenzschema und einem umständlichen Fat-Client. Das eigenständige Management der Automatisierung war sowohl für Entwickler und Endbenutzer schwierig und die Erbringung eines geschäftlichen Mehrwertes deshalb problematisch.

Die Bereitstellung und Aktualisierung der Fat-Clients und die Durchführung von Software-Upgrades war für die technisch verantwortlichen Mitarbeiter von Expedia Group mühsam und kostspielig. Sofern die Expedia Group weiterhin führend in der hart umkämpften Reisetechnologie-Branche bleiben wollte, war ein reibungsloser Übergang zu einer modernen Automatisierungslösung unumgänglich.

Ergebnis

  • Reduzierung der Supportkosten, durch 90%ige selbstverwaltete Migration
  • 100% mehr Agilität und schnelleres Time-to-Market
  • Effizientere Automatisierung durch robuste Schnittstelle (API)
  • 50% weniger Zeitaufwand in der Task-Bearbeitung und erhebliche Reduzierung der Gesamtbetriebskosten